Uhren vergleichen als Leidenschaft, das war unser Ziel und wir sind glücklich Ihnen diese Seite als Ergebnis präsentieren zu dürfen!

Das heißt unsere Website ist darauf spezialisiert Ihnen einen objektiven Uhrenvergleich zu bieten. Hierzu analysieren wir Uhren komplett unabhängig. Das bedeutet wir sind unbeeinflusst von Herstellern und Händlern und können damit eine objektive Bewertung bieten. Wir machen es uns zur Aufgabe Ihnen alle Fragen zu beantworten, die das Thema Armbanduhren aufwerfen kann.

Uhren gibt es in verschiedenen Ausführungen. Generell unterscheiden wir hier zwischen Uhren für Herren und Uhren für Damen. Zudem sind auch bei den verschiedenen Herstellern und Marken Unterschiede festzustellen, sodass wir diese ebenfalls in eigene Kategorien eingefasst haben. Gerade in Bezug auf Uhren kommen einige Namen direkt in den Sinn: Emporio Armani, aus Mailand bekannt für Mode und edles Design. Fossil, welche für die besonders gut verarbeiteten Lederarmbänder berühmt sind. Und Diesel, welche sich auf hervorragend präzise Chronographen und große Uhren mit vielen Komplikationen spezialisiert haben. Aber dies sind nur einige wenige Beispiele. Gleich welche Marke, Form oder Art von Armbanduhr Sie auch immer bevorzugen: Wir sind der Überzeugung, dass Sie auf unserer Seite fündig werden, denn Uhren vergleichen ist unsere Leidenschaft.
Wenn Sie eine schnelle Übersicht möchten, scrollen Sie gerne weiter. Dort beantworten wir Ihnen gerne die häufigsten gestellten Fragen zum Thema.

uhren vergleich finanzierung link mit klassischer uhr
Investieren Sie Zeit, um neue Zeit zu gewinnen.

Uhren vergleichen - Wie geht das?

Ganz einfach! Uhren vergleichen ist nicht schwer, wenn man selbst eine Affinität und Liebe für das Thema mit sich bringt. Wir kombinieren unser Wissen über Uhren und die Informationen, die uns online zur Verfügung stehen. Darüber hinaus haben wir interne Vergleichsfaktoren, die wir in unsere Vergleiche miteinbeziehen. Dazu gehören nicht nur besonders die Kundenbewertungen, sondern auch allgemeiner Ruf einer Marke und aktuelle Informationen, die uns für eine bestimmte Uhr zur Verfügung steht. Schließlich haben wir das Ziel Uhren vergleichen so effizient wie möglich für Sie bereits im Vorfeld zu erledigen. Ein weiterer Anspruch, den wir an unsere Arbeit stellen, ist Neutralität. Zu diesem Zweck haben wir uns auch an den beliebtesten Marken auf Amazon orientiert und halten eigene Vorlieben für Uhrenmarken bewusst zurück. Denn nur auf diese Art und Weise können wir Ihnen exklusiv objektive Vergleiche bieten, die Sie sonst nirgendwo in dieser Art finden werden!

In diesem Sinne treffen Sie die Entscheidung, wir helfen Ihnen lediglich durch ein Überangebot an Uhren.

Wer trägt heutzutage noch Uhren?

Viele haben sich diese Frage schon gestellt: In einer Gesellschaft, in der das Handy vorherrschend ist und überall die Zeit abgelesen werden kann, wer trägt dann heutzutage noch Uhren? Und lohnt da Uhren vergleichen überhaupt? Die Gründe sind verschieden. Für den einen haben Armbanduhren einen eigenen Charme. Sie sind ein modisches Accessoire, das gut mit formellen als auch legeren Outfits kombiniert werden kann. In verschiedenen Materialien und Farben sind Uhren hier vielseitig.

uhren vergleich anzugtraeger mit schicker uhr
Kaum ein Accessoire ist beständiger als ein gute Armbanduhr.
Andere finden den Aspekt des Statussymbols interessant. Hier wird eine teure und aufwändige Uhr getragen um zu signalisieren: “Ich hab es geschafft, ich bin so weit in meinem Leben, dass ich mir diese Uhr leisten kann.” Praktisch kann eine Uhr auch sein: Selbst mit einem Handy in der Hosentasche ist es wesentlich schneller, einfacher und eleganter mit einer kleinen Handgelenksbewegung die exakte Zeit zu bestimmen. Besonders in einem Umfeld, wo es als unhöflich gilt ein Handy zu benutzen, ist es hilfreich einen zuverlässigen Zeitmesser zu haben. So verpasst man keine wichtigen Termine mehr und kann auch in einer wichtigen Besprechung immer die Zeit erfahren. Verschiedene Komplikationen, Zusatzfunktionen, welche das Uhrwerk besitzt, können Interessant sein. Stoppzeiten, Datum, Mondphase und mehr kann auf einer Uhr angezeigt werden. In diesem Sinne lohnt sich Uhren vergleichen durchaus, denn nur so ist die beste Uhr für Ihre Bedürfnisse herauszufinden.

Wie wird eine Uhr getragen?

Eigentlich eine einfache Frage, aber es scheint als wenn sich Gerüchte in dieser Hinsicht hartnäckig halten. Eine Uhr wird, so die landläufige Meinung, am linken Handgelenk getragen. Dies kommt daher, dass die meisten Menschen Rechtshänder sind, und bei besonders großen und aufwändigen Modellen die Uhr bei alltäglichen Geschäften im Weg ist. Doch gerade bei Linkshändern tritt dieses Problem anders herum auf. Was ist also richtig? Ganz einfach! Tragen Sie die Uhr so, wie Sie nicht im Alltag behindert. Das bedeutet im Regelfall für den Rechtshänder die Uhr links zu tragen. Für den Linkshänder rechts. Es gibt sogar für Linkshänder extra hergestellte Modelle, welche die Krone und andere Bedienelemente auf der linken Seite haben um die Bedienung der Armbanduhr zu erleichtern. Als Beispiel sei an dieser Stelle diese schicke Diesel Uhr 32002097​ erwähnt. An welchem Arm die Uhr auch immer getragen wird können Sie frei bestimmen und brechen damit sicherlich keine Kleidungstabus.


Diesel Uhr 32002097 für Linkshänder

Wo kann man Uhren tragen?

uhren vergleich edle damenuhr am handgelenk
Armbanduhren kann man immer und überall tragen.

Uhren gehören zu schon seit langer Zeit zu unserer Gesellschaft und sind ein anerkanntes Werkzeug und Modeaccessoire. So sehr sogar, dass sich dieses Werkzeug sowohl in Alltag, als auch auf der Arbeit etabliert hat. Die Frage wo eine Uhr getragen werden kann hat also viele Antworten aber auch eine grundlegende, einfache Antwort: Überall, wo Sie sind. Aber achten Sie darauf, dass Sie eine zu Outfit und Anlass passende Uhr tragen. Kaum jemand nimmt einen Business-Mann mit einer Kinderuhr ernst und nur wenige würden eine mächtige Männeruhr an einem zierlichen Damenhandgelenk ästhetisch ansprechend finden. Nutzen Sie hierfür den gesunden Menschenverstand und denken Sie immer daran: Überall wo es Zeit gibt, dürfen Sie gerne eine Uhr tragen!

Ist Uhrenglas normales Glas?

Das Uhrenglas, oder wie es korrekt heißen sollte die Abdeckung des Zifferblatts, ist mitnichten aus Glas. Allerdings gilt dies nur für moderne Uhren. Altmodische Uhren bis in die frühen 1930er waren durchaus mit normalem Glas bestückt. Das lag jedoch daran, dass zu diesem Zeitpunkt herkömmliches Fensterglas verfügbar war. Aber dieses ist weit davon entfernt bruchsicher zu sein! Bei der Abdeckung werden Kristalle benutzt, die kratzfester sind und eine höhere Härte als herkömmliches Glas aufweisen. Die üblich verwendeten Kristallsorten sind hierbei, steigend mit den Kosten: Acryl, Mineral und Saphir. Um Uhren vergleichen überhaupt zu ermöglichen sollte man sich also ein paar Grundgedanken zu diesem Thema machen.

Acrylglas - Hart

Acryl ist die kostengünstigste Variante. Hierbei handelt es sich um einen Kunststoff, der extra dazu gedacht ist etwaige kleine, oberflächliche Kratzer, auszugleichen. Acryl wurde bereits bis in die 70er Jahre verwendet und bietet gegenüber herkömmlichem Fensterglas eine wesentlich bessere Belastbarkeit und Bruchsicherheit. Ein großer Vorteil dieses Kunststoffes bei Armbanduhren ist die klare Sicht auf das Zifferblatt, denn Kunststoff bricht nahezu kein Licht. Wenn Sie also eine günstige Alternative suchen, die dennoch gut aussieht und nicht erwarten diese Uhr extremen Bedingungen auszusetzen, dann ist eine Armbanduhr mit Acrylglas ihre Wahl. Es kommt durchaus vor, dass Wasser durch Kunststoff dringt. Aus diesem Grund weisen Taucheruhren zum Teil dennoch Kunststoffgläser auf, diese sind dann aber entsprechend dick. Auch gibt es in diesem Falle spezielle Metallringe, die eine Dichtung sichern. Nachteilig ist es jedoch bei tiefen Schrammen. Hier hilft leider meist nur das Austauschen des entsprechenden Teils.

Wenn Sie hohe Qualität und robuste Eleganz zu schätzen wissen, dann lesen Sie weiter!

Mineralglas - Härter

Mineralglas kam, als einfache Variante, in den 70er Jahren zunehmend. Und bis heute hat sich dieses 20-fach stärkere Material, im Vergleich zu Acryl, bei den meisten Uhren durchgesetzt. Grundsätzlich gibt es hier zwei verschiedene Varianten: Unbehandelt und Gehärtet. Der Unterschied hier ist die Härte, wie die Bezeichnung bereits vermuten könnte. Gehärtetes Mineralglas wird speziell mit chemischen Prozessen bearbeitet um eine beeindruckende Stoßresistenz zu erzielen. Einfaches Mineralglas, ohne den Härtungsprozess, ist hierbei wesentlich weniger robust und ähnelt vielmehr Fensterglas. Hiervon können wir nur abraten! Durch den höheren Härtegrad sind Kratzer unwahrscheinlicher als bei Acryl, allerdings bei extremer Beanspruchung nicht zu vermeiden. Ein weiterer Vorteil ist, dass solche Gläser absolut Wasserundurchlässig ist und auch nach vielen Jahren die Oberfläche nicht vergilbt. Nicht umsonst ist Mineralglas das am häufigsten verwendete Material für Zifferblattabdeckungen.

Sollten Sie aber noch nicht überzeugt sein und die absolute Spitze sehen wollen, dann nur zu, lesen Sie weiter!

Saphirglas - Am Härtesten

Der Name Saphir”glas” ist irreführend. Hierbei handelt es sich nämlich mitnichten um Glas, sondern um synthetisch hergestellte Saphire. Saphire kennen die meisten als Edelstein, und die Härte eines Saphirs wird lediglich von Diamanten übertroffen. Kein Wunder also, dass Saphirglas annähernd immun gegen Kratzer und andere äußerliche Einwirkungen ist. Sollten doch einmal Kratzer erscheinen, gehen Sie einfach mit einem Radiergummi darüber. Meistens handelt es sich hierbei nicht um Kratzer, sondern um Rückstände von anderen Dingen, die mit Ihrer Uhr in Kontakt gekommen sind. Einen kleinen Nachteil hat Saphirglas allerdings: Durch die einzigartige Struktur sind Lichtbrechungen wahrscheinlicher, als bei anderen Arten von Abdeckungen. Es gibt jedoch auch hierfür spezielle Beschichtungen, die so etwas negieren.

Seiko Herrenuhr SGEG95P1

Härtere Gläser für Uhren gibt es bisher nicht, also schauen Sie sich das sortierte Angebot an und investieren Sie in eine Uhr für Herren oder eine Uhr für Damen. Wir haben viele Marken und viele Angebote exklusiv für Sie zusammengestellt und freuen uns darauf Ihnen als Kunden bei der Entscheidungsfindung zu helfen. Nur eines müssen Sie noch machen: Sie treffen die Entscheidung! Sollten Sie bereits eine Uhr haben und selbst testen wollen, ob es sich um Mineral- oder Saphirglas handelt können Sie auch den Tropfentest machen. Hierzu nehmen Sie eine Pipette zur Hand: Lassen Sie einen Tropfen vorsichtig auf Ihre Uhr herunter. Falls der Tropfen zerläuft handelt es sich nicht um Saphirglas. Besser formuliert: Saphirglas hält die Oberflächenspannung des Tropfen aufrecht und ermöglicht so eine nahezu perfekte, halbrunde Form des Tropfens.

Warum gibt es eine bestimmte Marke bei Euch nicht?

Wir hier bei uhren-verlgleich.com haben es uns zur Aufgabe gemacht für Sie die besten Angebote zu finden wenn es um Armbanduhren geht. Dabei haben wir einige der beliebtesten Marken unter die Lupe genommen und Uhren von eben diesen Marken vorgestellt. Leider passiert es immer wieder mal, dass jemand uns fragt, warum eine bestimmte Marke nicht bei uns in Betracht gezogen wird!? Die Antwort hierauf ist jedoch nicht immer eindeutig: Erstens gibt es sehr kostspielige Uhrenmarken, welche wir auf unserer Seite nicht weiter behandeln, da wir uns darauf spezialisiert haben Uhren in einem bestimmten Preissegment miteinander zu vergleichen. Sonst wäre eine Vergleichbarkeit ja auch nicht gegeben. Zweitens gibt es Uhrenmarken, die wir absichtlich nicht weiter behandeln, da wir nicht von Qualität oder Preisbildung überzeugt sind. Zuletzt kann es natürlich sein, dass wir eine bestimmte Uhrenmarke nicht behandeln, weil Sie schlichtweg unter unserem Radar geblieben ist. In diesem Falle versuchen wir unverzüglich den Missstand aufzuräumen und werden uns sofort darum bemühen mit ausführlicher Recherche ein gutes und vollständiges Bild der entsprechenden Uhrenmarke zu bieten.

Haben auch Sie eine Lieblingsuhrenmarke, die Sie bei uns vergeblich suchen? Dann teilen Sie uns das mit, die Kontaktdaten finden Sie in unserem ImpressumWir freuen uns über Ihr Feedback!